Home / Mord à Della

Mord à Della

Ein kriminalistisches Abendessen – Eigenproduktion von der Bühne „ERHOLUNG 27“ Fürth e.V.
Premiere 31.03.2017 Regie Brigitte Riemann

Ensemble: Claudia Cöntges, Tobias Frischling, Claudia Herr, Dorothee Heumann,  Thomas Kiergassner,  Laura Pickel,  Brigitte Riemann, Christian Weigel, Astrid Weißmann-Weigel

Souffleuse: Dorothee Heumann

Technik: Christian Weigel

Helfer und vielen Dank: Claudia Cöntges, Klaus Hoffmann, Stephan Schmidt

Winnifred und Millicent Honeybottom laden zu einer feierlichen Gedenkfeier mit anschließender Testamentseröffnung ein.
Ihr Vater Lord Mortimer Montgomery Honeybottom, Professor der Altamerikanistik und der Archäologie an der Universität Oxford, ist unter mysteriösen Umständen bei Ausgrabungen in Mexiko ums Leben gekommen.
Bald wird auch die Trauerfeier von einem plötzlichen Todesfall überschattet, zum Glück sind ein Arzt sowie der stets bemühte Detective Inspector Bénédict zur Stelle…
Was der Titel mit Mortadella zu tun hat? Finden Sie es heraus! Auf jeden Fall nimmt unser kriminalistisches Abenteuer überraschende Wendungen, auf die Sie sich freuen dürfen!